Heiraten in Dänemark

Wenn Sie ganz schnell und ohne größere Komplikationen heiraten wollen, dann ist Dänemark wohl die die beste Lösung für Sie. Heiraten in Dänemark ist kostengünstig und ziemlich unbürokratisch. Viele zauberhafte Plätze warten in dem skandinavischen Land auf Sie. Die Naturschönheiten werden Ihre Zeremonie einzigartig und traumhaft machen. In Gegensatz zu Deutschland kann in Dänemark das Standesamt nicht den Ort der Trauung beeinflussen. Die Trauung kann somit in einem der Rathäuser oder auch außerhalb stattfinden. Heiraten in Dänemark können Sie somit in einem Luxushotel oder aber auf dem Strand. Die Eheschließung auf einem Schiff oder einem Leuchtturm ist auch möglich. In Dänemark ist eigentlich alles möglich, denn hier sind keine Grenzen gesetzt.

Nur wenige Kilometer von Kalundborg entfernt, an der Westküste, befindet sich das Lerchenborg Herrenhaus. Es bietet ihnen das ideale Ambiente für eine romantische Hochzeit. Das große Anwesen umfasst dreizehn Kirchen, mehrere Häuser, zauberhafte Garten und Waldgebiete. Das innere der Häuser verzaubert mit Dekorationen im Rokoko still. Das Lerchenborg Herrenhaus macht das Heiraten in Dänemark zu einer Märchenhochzeit. Südlich von Fünen befindet sich die Insel Taasinge mit ihrem einzigartigem Alexander Park. Neben der romantischen Schlosskirche, befindet sich hier außerdem Valdemars Slot, ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert. Diese Lokation ist mit mehreren Restaurants und einem Schloss Saal bestens für größere Hochzeiten geeignet.

Einer der beliebtesten Orte zum Heiraten in Dänemark ist auch die Insel Aerö. Der Leuchtturm von Skjoldnaes ist einer der bezauberndsten Orte in auf Aerö. Die wundervolle Altstadt, die Windmühlen und die Strände von Aerö sind perfekt für verliebte Paare, die heiraten in Dänemark wollen. Mit einem sehr großen Unterhaltungsangebot und unzähligen romantischen und modernen Orten wird auch Kopenhagen Sie bezaubern. In der Hauptstadt von Dänemark können Sie den Ort der Trauung selbst wählen. Der Tivoli, die kleine Meerjungfrau und die Langlinie Promenade zahlen zu den schönsten Hochzeitsspots. Das Rathaus in Kopenhagen wird Sie mit seinem romantischem still verzaubern.

Wenn Sie eher eine moderne Kulisse suchen, dann ist die königliche Oper mit Garantie der richtige Platz für Ihre Trauung. Das Mittelalterfest in der Hafenstadt Horsens bietet auch eine schöne Möglichkeit für das Heiraten in Dänemark. Furchtlose Ritter, Musiker und Mönche werden Ihre Trauung um einiges bereichern. Zahlreiche Gäste besuchen das Fest jedes Jahr. Deswegen ist es ideal für Paare, die ausgiebig feiern wollen nach der Trauung.

Weiter lesen hier: http://www.globalexpresswedding.com/de/

Heiraten in Dänemark hat somit viele Vorteile. Es erwartet Sie kein großer Bürokratieaufwand und es gibt auch keine langen Wartezeiten. Viele Paare heiraten in Dänemark spontan wahrend ihrer Urlaubsferien. Sie benötigen nur wenige Dokumente, um sich das Jawort in diesem Land zu geben. In der Regel werden Ihnen hier kostenfrei auch Trauzeugen zur Seite gestellt, wenn Sie keine eigenen haben. Heiraten in Dänemark hat sehr geringe Kosten und ist um vielfaches preiswerter als in Deutschland. Sie können wählen, ob Sie sich kirchlich oder standesamtlich trauen lassen wollen.

Dabei müssen Sie auch nicht in die Flitterwochen reisen, denn in Dänemark haben Sie ein großes Angebot von Verwöhn- und Luxushotels, in denen Sie sich entspannen können. Heiraten in Dänemark ist ideal für alle Paare, die eine zauberhafte Zeremonie ohne größere Komplikationen veranstalten wollen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.